Die robusten Sommerschönheiten verzaubern mit ihrer bunten Blumenpracht und verwandeln jeden Garten oder Balkon in eine Wohlfühloase.

Sie sind die Stars unter den sommerlichen Beet- und Balkonpflanzen: Pelargonien, besser bekannt als Geranien, die mit ihrer großen Farbpalette und ihren vielfältigen Wuchs-, Blüten- und Blattformen das Herz jeder Hobbygärtnerin und jedes Hobbygärtners höher schlagen lassen.

Sonnenanbeterin Pelargonie

Für sonnige bis halbschattige Lagen gehören Pelargonien zu den absoluten Favoriten und erweisen sich unter diesen Bedingungen als überaus blühfreudig, pflegeleicht und robust. – Und zudem als Dekorationswunder, das schmucklose Außenbereiche in kürzester Zeit in farbenfrohe Blütenparadiese verwandelt. Dabei fallen vor allem neuere Pelargonienzüchtungen mit peppigen Farben und schön geformten Blüten auf, die einfach für jeden Außenbereich, ob modern oder klassisch-elegant, geeignet sind.

Die Stadtschönheit

Die Pelargonie ist dank ihrer Hitzebeständigkeit auch die ideale Pflanze für den städtischen Bereich, wo sie mit ihrer Farben- und Formenvielfalt und mit den richtigen Dekoelementen urbanen Lifestyle verkörpert. Ob auf der Terrasse, dem Balkon oder im Dachgarten: Die Pelargonie mit ihrer breiten Farbpalette hebt sich perfekt vom städtischen Grau ab und kreiert eine ganz besondere grüne Wohlfühlinsel.

Geschenkideen mit Geranien

Sommerstimmung zum Verschenken? – Die Geranie macht’s möglich und wird mit diesen Ideen heuer sicher zum beliebtesten floralen Präsent: Füllen Sie eine selbst bemalte Holzkiste mit üppig blühenden Geranien, am besten Ton in Ton und verleihen Sie diesem hübschen Geschenk mit einer individuellen Botschaft eine ganz persönliche Note. Eine kleine, aber liebevolle Aufmerksamkeit sind auch Geranien in einfachen Papiertüten, die mit Juteschnur und etwas weißer Farbe zum Unikat werden. Eine der schönsten Liebeserklärungen, etwa zum Muttertag, gelingt mit einem Herz aus verschiedenfarbigen Geranienblüten. – Ein unvergessliches Präsent.

Pflegetipps für üppige Geranienpracht

Auch wenn die Geranie zu den pflegeleichten Pflanzen zählt, gibt es einige einfache Regeln zu beachten, für die sich der schöne Sommerblüher mit üppigem Wachstum und zahlreichen Blüten bedankt.
Prinzipiell gilt: Je mehr Licht − auch pralle Mittagssonne − Pelargonien bekommen, desto zahlreicher und farbintensiver sind ihre Blüten. Nicht geeignet ist hingegen ein nach Norden ausgerichteter Standort. Ein Tipp: Da Geranien in Richtung Sonne wachsen, drehen Sie Ihre Kübel- oder Topfgeranien am besten jede Woche um 90 Grad. Auf diese Weise bekommen die Pflanzen von allen Seiten ausreichend Licht.

Richtiges Gießen

Da die Geranie ursprünglich aus Südafrika stammt, kommt sie mit längeren Trockenperioden gut zurecht. Dennoch: Wünschen Sie sich üppig blühende Pelargonien, dann versorgen Sie ihre Geranien regelmäßig mit Wasser. Besonders an sehr sonnigen Tagen empfiehlt sich, die Pflanzen täglich zu gießen, am besten morgens. Wenn es so richtig heiß ist, schadet es nicht, abends ein zweites Mal zu gießen. Ein Tipp: Vermeiden Sie unbedingt Staunässe und achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser ablaufen kann oder verwenden Sie Pflanzgefäße mit Wasserstandsanzeiger.

Düngen? – Ja, bitte!

Geranien haben einen hohen Nährstoffbedarf, regelmäßiges Düngen ist daher für gesunde, schöne Pflanzen unverzichtbar. Am besten verwenden Sie dafür entweder einen Langzeitdünger oder Sie fügen dem Gießwasser immer wieder einen Flüssigdünger bei. Ein Tipp: Kaffeesatz ist eine natürliche Düngeralternative; lösen Sie einen Esslöffel in 10 Liter Wasser auf oder mischen Sie den trockenen Kaffeesatz vorsichtig unter die Geranienerde.

Mehr Informationen, Bilder und DIY-Ideen zum Thema Geranien gibt es unter www.pelargoniumforeurope.com

Pelargonium for Europe
Pelargonium for Europe ist die Marketinginitiative der europäischen Geranienzüchter Dümmen Orange, Elsner PAC, Florensis / P. van der Haak Handelskwekerij, Geranien Endisch, Selecta One und Syngenta Seeds. Die Initiative wurde im Jahr 2016 mit dem Ziel gegründet, den Geranien-Absatz in Europa zu fördern und langfristig zu sichern. Die Aktivitäten von Pelargonium for Europe starteten 2017. In Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Polen werden die Marketingmaßnahmen im Rahmen der Kampagne „Europe in Bloom/Europa in Blüte“ von der EU gefördert.

Weitere Beiträge

Lassen Sie sich von den atemberaubenden Kreationen der Jungfloristinnen verzaubern. Wir zeigen Ihnen die überaus kreativen Wettbewerbsarbeiten und stellen Ihnen die ...
5. Mai 2021
Lassen Sie sich von den atemberaubenden Kreationen der Jungfloristinnen verzaubern. Wir zeigen Ihnen die überaus kreativen Wettbewerbsarbeiten und stellen Ihnen die ...
27. April 2021
Wir, die Markus Lederleitner GmbH, sind eines der führenden österreichischen Familienunternehmen im Bereich Gartenbau und Einrichtung/Interieur – gelungenes Interieur im eigenen ...
26. April 2021