Die Landesinnung unterstützte auch heuer wieder das Neujahrskonzert des Tonkünstler-Orchstesters Niederösterreichs in St.Pölten.
Aufgrund der aktuell herausfordernden Situation konnte das Konzert, nicht wie in gewohnter Weise, live vor Publikum stattfinden.
Infolge wurde die Veranstaltung vom ORF vorab am 14. Dezember 2020 aufgezeichnet.

Der dekorative Blumenschmuck, welcher von Anita Grabner aus Waidhofen an der Ybbs und ihrem Team gestaltet wurde, zeichnet sich durch vielfältige Farbigkeit und Lebendigkeit aus.

Alex Mlinek, Berufszweigsprecher des NÖ Blumengroßhandels, betont die großartige Zusammenarbeit mit dem NÖ Blumengroßhandel, den NÖ Floristen und dem Festspielhaus St.Pölten, durch die es auch heuer wieder gelungen ist, das Konzert blumig zu gestalten.

Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler wird am 3. Jänner 2021 um 11:00 Uhr auf ORF III ausgestrahlt.

Genießen Sie dieses schwungvolle Konzert in heimeliger Atmosphäre und den liebevoll gestalteten Blumenschmuck.

Fotocredit: @AlexanderMlinek

Weitere Beiträge

Rund um die ORF NÖ-Bühne in Halle 8 erwartet die BesucherInnen ein buntes Programm mit Floristenshow, Gärtnertipps, Kinderblumenstecken u.v.m. Bei der Internationalen ...
6. Juli 2021
Bewerb von 18. bis 21. November in Salzburg. Die Besten qualifizieren sich für die Berufs-WM 2022 in Shanghai und EM 2023 in St. Petersburg Die Anmeldefrist für AustrianSkills ...
6. Juli 2021
Höchstleistungen der heimischen Jungfloristinnen beim Bundeslehrlingswettbewerb, der Corona-bedingt auf Facebook und Instagram ausgetragen wurde. 15 Lehrlinge in ihrem 3. ...
1. Juli 2021