Die Landesinnung unterstützte auch heuer wieder das Neujahrskonzert des Tonkünstler-Orchstesters Niederösterreichs in St.Pölten.
Aufgrund der aktuell herausfordernden Situation konnte das Konzert, nicht wie in gewohnter Weise, live vor Publikum stattfinden.
Infolge wurde die Veranstaltung vom ORF vorab am 14. Dezember 2020 aufgezeichnet.

Der dekorative Blumenschmuck, welcher von Anita Grabner aus Waidhofen an der Ybbs und ihrem Team gestaltet wurde, zeichnet sich durch vielfältige Farbigkeit und Lebendigkeit aus.

Alex Mlinek, Berufszweigsprecher des NÖ Blumengroßhandels, betont die großartige Zusammenarbeit mit dem NÖ Blumengroßhandel, den NÖ Floristen und dem Festspielhaus St.Pölten, durch die es auch heuer wieder gelungen ist, das Konzert blumig zu gestalten.

Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler wird am 3. Jänner 2021 um 11:00 Uhr auf ORF III ausgestrahlt.

Genießen Sie dieses schwungvolle Konzert in heimeliger Atmosphäre und den liebevoll gestalteten Blumenschmuck.

Fotocredit: @AlexanderMlinek

Weitere Beiträge

Die Firma Kramer & Kramer sucht zur Erweiterung ihres Teams eine neue Mitarbeiterin oder einen neuen Mitarbeiter (Vollzeit) für unseren Standort in Zöfing bei Tulln.
22. Februar 2021
Die heimischen Floristenfachbetriebe sind mit ihrer kontaktlosen Lieferung und ihrem Abholservice immer für Sie da und beraten Sie gerne. Wenn weltweit am 14. Februar der ...
11. Januar 2021
Die Landesinnung unterstützte auch heuer wieder das Neujahrskonzert des Tonkünstler-Orchstesters Niederösterreichs in St.Pölten. Aufgrund der aktuell herausfordernden Situation ...
2. Januar 2021